Gewässerbeschreibung

der Fuscher Ache

Reviergrenze zur Salzach

WEBCAM FERLEITEN
DIE BILDER VOM STAUSEE FERLEITEN WERDEN JEDE MINUTE AKTUALISIERT

Forelle

Die Fischstrecke Fuscher Ache beginnt in der Einmündung in die Salzach und endet im Ferleitental / Käfertal, ein Hochtal umrundet von mehreren 3000er Gipfeln der Glocknerguppe. Dieser Teil ist ausschliesslich für Fliegenfischer reserviert

Der junge Gebirgsbach von ca 28 km hat die höchste Gewässergüte und wird als Perle der Hohen Tauern bezeichnet. Hierbei handelt sich um ein außerordentlich hochwertiges Fischwasser, da ein sehr alter Bestand an eigenreproduzierenden Fischen vorhanden ist.

Stausee Ferleiten
Fliegenfischen
kapitale Forellen

Bitte beachten Sie, dass der Stausee erst ab Mai 2017 wieder befischbar ist!
Achtung - Wintersperre Stausee Ferleiten- Achtung
In den Monaten April und je nach Witterung ab Mitte Oktober, ist der Stausee nur zu Fuß erreichbar!!!!!